Aktuelles
Mieterbund Ludwigsburg Aktuelles

DMB fordert Bundesjustizminister Buschmann zur Aufgabe seiner Blockadehaltung auf

Der Deutsche Mieterbund begrüßt sehr, dass der Bundesrat die Bundesregierung bereits im Februar ausdrücklich aufgefordert hat, wucherische Mieten stärker zu bekämpfen und die schwarzen Schafe unter den Vermietern und Vermieterinnen mit deutlich höheren Bußgeldern zu belegen. Auch der Mieterbund setzt sich seit Jahren für eine Reform des sog. „Wucher-Paragraphen“ ein.

Bei einer Durchsuchung der Mietwohnung fand die Polizei eine große Menge Drogen wie Ecstasy, Haschisch, Marihuana, Heroin und Kokain. Der Vermieter kündigte daraufhin das Mietverhältnis fristlos. Einer der Mieter behauptete, von den Drogen in der Wohnung und von einem etwaigen Handel damit nichts gewusst zu haben. Der Mitmieter sei drogenabhängig - die gefundenen Drogen wären daher für dessen Eigenbedarf benötigt worden.

Die Kosten für das Entfernen einer Fototapete (in beigem Ton mit Motiv einer gemauerten Wand) sowie die Neutapezierung hat der Mieter nach Auszug erstatten, weil die sehr unruhige Wandgestaltung nicht dem Geschmack eines Durchschnittsmieters entspricht (AG Pinneberg  - 84 C 141/17, ZMR 2018, 1013).

Münchener Mieter verweigerten dem Käufer ihrer Mietwohnung die Wohnungsbesichtigung und wurden daher von diesem gekündigt. Zu Recht, wie das Amtsgericht München entschied (Az. 474 C 4123/21).

Ludwigsburger Kreiszeitung vom 24.04.2022

Erben haften nicht für Schäden nach Tod des Mieters

LKZ 24.04.2022

Ludwigsburger Kreiszeitung vom 24.04.2022

Steigende Energiepreise lassen Vermieter und Mieter sorgenvoll auf die monatlichen Abschläge für die Betriebskosten blicken. Denn mit unter überschreiten die tatsächlichen Kosten inzwischen deutlich die mit der letzten Nebenkostenabrechnung kalkulierten Vorauszahlungen. 

 

LKZ 23.04.2022

Stuttgarter Zeitung vom 23.04.2022

Die Bürgergenossenschaft im Landkreis ist gegründet. Landrat Allgaier ist Aufsichtsratvorsitzender. 

StZ 23.04.2022

Ludwigsburger Kreiszeitung vom 25.04.2022

Die Grundsteine für die Bürgergenossensvhaft Wohnen sind gesetzt. 17 Kommunen und Privatpersonen unterzeichneten am Freitag einen entsprechenden Vertrag.

Ziel ist das Schaffen preisgünstigeren Wohnraum im Landkreis. 

LKZ 25.04.22

Ludwigsburger Energieagentur vom 20.04.2022

Das sogenannte „Osterpaket“ umfasst ein breites Band an Energiesofortmaßnahmen. Unteranderem soll mit der Novelle des EEG (Erneuerbare-Energien-Gesetz) der Anteil der erneuerbaren Energien am Bruttostromverbrauch innerhalb von weniger als einem Jahrzehnt fast verdoppelt werden.

Newsletter

captcha 
Die Abmeldung von unserem Newsletter ist jederzeit mit einem Klick möglich.

Kontakt

Geschäftsstelle
Asperger Straße 19
71634 Ludwigsburg
 
 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!