Aktuelles
Mieterbund Ludwigsburg Aktuelles

Ludwigsburger Kreiszeitung vom 06./07.10.2018

Spatenstich im Baugebiet Schauinsland - Bis Ende 2020 sollen die ersten Wohnungen fertig sein.

174 neue Wohneinheiten LKZ vom 06. 07.10.2018

 

Ludwigsburger Kreiszeitung vom 11.10.2018

Die Stadt Freiberg steigt in den sozialen Wohnungsbau ein. 32 Wohnungen mit 50 Pozent gefördertem Wohnraum werden auf einer Fläche an der Ecke Benninger Straße /Mundelsheimer Straße entstehen. Auch in anderen Kommunen im Neckartal gibt es Bestrebungen, günstigen Wohnraum zu schaffen.

Offensive für günstigen Wohnraum LKZ vom 11.10.2018

Ludwigsburger Kreiszeitung vom 11.10.2018

Neue Stadt, neues Leben, neues Semster. Zum Semesterbeginn strömen fast 10.000 junge Menschen an die drei großen Ludwigsburger Hochschulen. Ein Start mit Herausforderungen, denn es gilt sich neu zu orientieren. Für die neuen Studierenden stellen scih Fragen wie: Wo ist eigentlich das Seminar? Und: wie finde ich ein bezahlbares Zimmer?

Hausflur und Treppenhaus sind Gemeinschaftsräume und mitgemietet. Mieter dürfen sie natürlich nutzen, aber die Rechte der Nachbarn sind zu beachten.


Dekoration, Blumenkübel: Blumenkübel beispielsweise auf Zwischenpodesten im Treppenhaus, Dekorationsgegenstände wie Bilder und Gemälde einer Madonna-Figur auf der Fensterbank sind Geschmackssache. Ein einzelner Mieter hat kein Recht, den Flur und das Treppenhaus nach seinem Geschmack zu dekorieren. Das geht nur in Abstimmung mit den Nachbarn und mit Zustimmung des Vermieters. Eine trotzdem im Treppenhaus stehende „Madonna-Figur“ rechtfertigt aber keine Mietminderung eines Nachbarn (AG Münster 3 C 2122/03).

Mieter haben keinen Anspruch auf eine Fensterreinigung durch den Vermieter. Fensterreinigungsmaßnahmen gehören nicht zu den Instandhaltungs- oder Instandsetzungspflichten des Vermieters. Der muss die Wohnung während der Mietzeit mangelfrei erhalten, aber nicht im gereinigten Zustand, entschied jetzt der Bundesgerichtshof (BGH VIII ZR 188/16).

Vorausgegangen war ein nach Darstellung des Deutschen Mieterbundes (DMB) bizarrer Rechtsstreit zwischen dem Vermieter und dem Mieter einer Loftwohnung.

Ludwigsburger Kreiszeitung vom 06./07.10.2018

Antrag soll das Projekt voranbringen -  Sozialdemokraten wollen frühzeitige Bürgerbeteiligung

Steilvorlage für die Stadt LKZ vom 06.07.10.2018

Ludwigsburger Kreiszeitung vom 09.10.2018

Gerade einmal zwei Doppelcubes und ein saniertes Mehrfamilienhaus im vergangenen Jahr: Im brennenden Wohnungsmarkt hinkt die städtische Wohnungsbau (WBL) ihren Neubauzielen hinterher. Am anderen Ende steht dank staatlicher Förderung der verstärkte Einstieg in Sozialwohnungen. In diesem Spagat fühlt sich die WBL erstaunlich wohl.

Neue Projekte greifen erst in Jahren

Der zweieinhalbstündige Wohngipfel im Bundeskanzleramt mit rund 120 Teilnehmern - Bundesministern, Ministerpräsidenten, kommunalen Spitzenverbänden und diversen Fachverbänden, insbesondere der Bau- und Immobilienwirtschaft - hat wenig Neues mit sich gebracht.

Hausflur und Treppenhaus sind Gemeinschaftsräume und mitgemietet. Mieter dürfen sie natürlich nutzen, aber die Rechte der Nachbarn sind zu beachten.
Müllsäcke vor der Tür: Zwar darf man einen Müllbeutel kurz vor die Tür stellen, um ihn dann bei nächster Gelegenheit zu entsorgen. Aber der Müll darf nicht vor der Tür zwischengelagert werden, damit er dann irgendwann zur Mülltonne transportiert wird. Und natürlich ist es nicht erlaubt, den Müll in Müllsäcken dauerhaft im Hausflur zu lagern (OLG Düsseldorf 3 Wx 88/96).

Newsletter

captcha 
Die Abmeldung von unserem Newsletter ist jederzeit mit einem Klick möglich.

Kontakt

Geschäftsstelle
Asperger Straße 19
71634 Ludwigsburg
 
 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!